Intel® Servergehäuse R2312WFXXX

0 Retailers X

Spezifikationen

  • Produktsammlung Intel® Servergehäuse der R2000WF-Reihe
  • Codename Produkte mit früherer Bezeichnung Big Horn Peak
  • Einführungsdatum Q4'18
  • Status Launched
  • Voraussichtliche Produkteinstellung 2022
  • 3-jährige beschränkte Garantie Ja
  • Extended Warranty Available for Purchase (Select Countries) Ja
  • Gehäusetyp 2U, Spread Core Rack
  • Gehäuseabmessungen 16.93" x 27.95" x 3.44"
  • Zielmarkt Cloud/Datacenter
  • Redundante Lüfter Ja
  • Redundante Stromversorgung unterstützt Supported, requires additional power supply
  • Backplanes Included
  • Enthaltene Komponenten (1) Standard control panel assembly (installed)
    (1) Front I/O Panel assembly (on rack handle - 2x USB 3.0) installed
    (2) Rack chassis handle (1 set) A2UHANDLKIT
    (1) Standard 2U Air duct
    (6) 60mm Hot swap system fan FR2UFAN60HSW
    (2) CPU heat sink
    (2) CPU heat sink “No CPU” label insert
    (2) Standard CPU Carrier
    (1) 3x RMFBU Mounting Bracket
    (16) DIMM slot blank
    (1) – 175mm I2C cable
    (1) 675/525mm HSBP Pwr Cable
    (1) Internal fixed mount 250mm SSD drive power cable
    (2) Riser Card mounting brackets supporting up to 3 riser cards (riser cards sold separately)
    (1) Power supply bay blank insert (Power Supplies sold separately
    (2) AC Power Cord retention strap assembly, (drive-bay options sold separately)
    (12) 3.5 inch hot-swap drive carriers (FXX35HSCAR)
    (1) 12Gb SAS backplane (F2U12X35S3PH)

  • Nicht in der Roadmap enthalten Nein

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung 2U server chassis designed for the Intel® Server Board S2600WF family supporting up to 12 3.5 inch hot-swap drives. Power supply, risers, and SAS cables sold separately

Arbeits- und Datenspeicher

  • Anzahl unterstützter Frontlaufwerke 12
  • Formfaktor des Frontlaufwerks Fixed 2.5" or 3.5"

Package-Spezifikationen

  • Max. CPU-Bestückung 2

Downloads und Software

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.