Intel® Servergehäuse SC5650UP

Spezifikationen

  • Produktsammlung Intel® SC5650-Servergehäuse
  • Codename Produkte mit früherer Bezeichnung Pilot Point
  • Einführungsdatum Q3'09
  • Status Discontinued
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q4'12
  • EOL-Ankündigung Friday, November 30, 2012
  • Letzte Bestellung Friday, May 31, 2013
  • Letzte Empfangsattribute Monday, September 30, 2013
  • 3-jährige beschränkte Garantie Ja
  • Gehäusetyp Pedestal, 6U Rack Option
  • Gehäuseabmessungen 17.8 x 9.256 x 19
  • Zielmarkt Small Business/1st Server
  • Netzteil 400 W
  • Netzteiltyp AC
  • Anzahl der mitgelieferten Netzteile 1
  • Redundante Lüfter Not Supported
  • Redundante Stromversorgung unterstützt Nein
  • Backplanes Supports up to 6 fixed drives, upgradeable to 6 hot-swap drives (SAS or SATA)
  • Enthaltene Komponenten (6) Drive carrier; (1) Intrusion switch assembly; (1) Front panel cable; (1) Fixed 400W power supply; (1) Rear system fan; (1) Drive fan; (1) USB cable

Zusätzliche Informationen

  • Datenblatt Jetzt anzeigen
  • Beschreibung A cost-effective entry-level chassis designed for reliable operation for small business servers and workstation environments
  • URL für weitere Informationen Jetzt anzeigen

Arbeits- und Datenspeicher

  • Anzahl unterstützter Frontlaufwerke 6
  • Formfaktor des Frontlaufwerks Hot-swap 2.5" or 3.5"

Package-Spezifikationen

  • Max. CPU-Bestückung 1

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Eingestellt und aus dem Angebot genommen

Intel® Server Chassis SC5650UP, Single

  • OrderingCode SC5650UP

Intel® Server Chassis SC5650UP, Single

  • OrderingCode SC5650UPNA

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECC Varies By Product
  • PCode Varies By Product
  • HTS Varies By Product

PCN-/MDDS-Informationen

Kompatible Produkte

Frontblenden

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Ersatz-Frontblende mit Tür APP3STDBEZEL Discontinued

Kabel

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
RJ45-zu-DB9-Kabelsatz AXXRJ45DB92 Discontinued

Einbauschienen

Spare Cable Options

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
IPMB Cables FXXIPMBCBL Discontinued
SES Cables FXXSESCBL Discontinued
SGPIO Cable FXXSGPIOCBL Discontinued

Spare Chassis Control Panel Options

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Front Panel Board FXXPPTFPBRD Discontinued

Spare Chassis Maintenance Options

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Preventative Maintenance Kit FPPTUPPMKIT Discontinued

Spare Drive Bays & Carrier Options

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
3.5" Drive Carrier FXX10DVCARBLK Discontinued
6-Drive Backplane with Expander FXX6DRV3GEXPBRD Discontinued
6-Drive Backplane without Expander FXX6DRV3GRBRD Discontinued

Spare Fan Options

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
4-wire Fan Kit FPPTFANKIT4W Discontinued

Spare Power Options

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
400W High Efficiency Power Supply FXX400PSU Discontinued
North America Power cable FPWRCABLENA Launched

Intel® Server Component Extended Warranty

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Single Processor System Extended Warranty Launched

Intel® Server-Mainboard S3420GP

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S3420GPLC Discontinued
Intel® Server-Mainboard S3420GPLX Discontinued

Downloads und Software

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.