Kabelkit AXXCBL1UHRHD

0 Händler X

Spezifikationen

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Combination cable kit containing two cables used in the Intel® Server System R1000WT family for onboard SATA port connectivity with right angle SFF8643 to straight SFF8643 connectors

Kompatible Produkte

Intel® R1000WT-Serversysteme

Produktbezeichnung Einführungsdatum Status Mainboard-Format Gehäusetyp Sockel SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem R1208WT2GS Q4'14 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1208WT2GSR Q1'16 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U, Spread Core Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1208WTTGS Q4'14 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1208WTTGSR Q1'16 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U, Spread Core Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1304WT2GS Q4'14 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1304WT2GSR Q1'16 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U, Spread Core Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1304WTTGS Q4'14 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U Rack Socket R3
Intel® Serversystem R1304WTTGSR Q1'16 Discontinued Custom 16.7" x 17" 1U, Spread Core Rack Socket R3

Intel® Server-Mainboard-Reihe S2600WT

Produktbezeichnung Status Mainboard-Format Gehäusetyp Sockel Embedded-Modelle erhältlich Verlustleistung (TDP) SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S2600WTTS1R Discontinued Custom 16.7" x 17" Rack Socket R3 Nein 145 W

Intel® Servergehäuse R1000WT

Produktbezeichnung Status Gehäusetyp SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Servergehäuse R1304WTXXX Discontinued 1U, Spread Core Rack
Intel® Servergehäuse R1208WTXXX Discontinued 1U, Spread Core Rack

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Technische Dokumentation

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.