Intel® RAID-Activation-Key AXXRAKSAS2

Spezifikationen

  • Produktsammlung RAID-Zubehör
  • Status Discontinued
  • Einführungsdatum Q4'10
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q4'12
  • EOL-Ankündigung Monday, October 27, 2014
  • Letzte Bestellung Friday, November 28, 2014
  • Letzte Empfangsattribute Friday, May 29, 2015
  • Langer Produktlebenszyklus Nein
  • Zielmarkt Mainstream
  • Mainboard-Format Activation Key
  • Unterstützte Geräte SAS/SATA
  • Kompatible Cache-Backup-Optionen AXXRSBBU3
  • Unterstützte RAID-Stufe 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60
  • JBOD-Modus Nein
  • Enthaltene Komponenten Key and Installation instructions

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung RAID Activation key enables full intelligent SAS HW RAID for the Intel Servers with a LSI1078-based active midplane.

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Eingestellt und aus dem Angebot genommen

Intel RAID Activation Key AXXRAKSAS2

  • MM# 904171
  • Bestellbezeichnung AURTSOCSAS2

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN EAR99
  • CCATS NA
  • US HTS 0099NO-HTS

PCN-/MDDS-Informationen

Kompatible Produkte

Intel® S5000UR-Server-Mainboards

Vergleich
Alle | Keine

Intel® Serversystem der Reihe SR1550AL

Vergleich
Alle | Keine

Intel® Serversystem der Reihe SR2500AL

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System SR2500ALBRPR Discontinued 54620
Intel® Server System SR2500ALLXR Discontinued 54627

Intel® SR2600UR-Serversysteme

Vergleich
Alle | Keine

Intel® SR2625UR-Serversysteme

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System SR2625URLXR Discontinued 54655
Intel® Server System SR2625URLXT Discontinued 54657

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Technische Dokumentation

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.