Chassis Mechanical Maintenance Kit R2000LHMKTMECH

Spezifikationen

  • Produktsammlung Spare Chassis Maintenance Options
  • Status Discontinued
  • Einführungsdatum Q1'13
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q4'16
  • EOL-Ankündigung Thursday, December 15, 2016
  • Letzte Bestellung Wednesday, March 01, 2017
  • Letzte Empfangsattribute Thursday, June 01, 2017
  • Enthaltene Komponenten Chassis Mechanical Maintenance Kit for Intel® S4600LH2 or S4600LT2 Families includes mechanical parts - Screws, fillers, latches, top cover, PCIe Bracket, DIMM Blanks, Driver Carriers

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Chassis Maintenance kit (mechanical parts) R2000LHMKTMECH, supporting Intel® S4600LH2 or S4600LT2 Families

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Eingestellt und aus dem Angebot genommen

Chassis Mechanical Maintenance Kit R2000LHMKTMECH, Single

  • OrderingCode R2000LHMKTMECH

Chassis Mechanical Maintenance Kit R2000LHMKTMECH, Single

  • OrderingCode R2000LTMKTMECH

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECC Varies By Product
  • PCode Varies By Product
  • HTS Varies By Product

PCN-/MDDS-Informationen

Kompatible Produkte

Intel® R2000LH2-Serversysteme

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem R2304LH2HKC Discontinued

Intel® R2000LT2-Serversysteme

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem R2208LT2HKC4 Discontinued

Downloads und Software

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.