Intel® RAID/SAS-Kabelsatz CBL740MS7P

Spezifikationen

  • Produktsammlung RAID-Zubehör
  • Status Discontinued
  • Einführungsdatum Q3'11
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q3'19
  • EOL-Ankündigung Thursday, March 21, 2019
  • Letzte Bestellung Monday, September 23, 2019
  • Letzte Empfangsattribute Tuesday, January 21, 2020
  • Langer Produktlebenszyklus Nein
  • Zielmarkt Mainstream
  • Unterstützte Geräte SAS/SATA
  • Enthaltene Komponenten Two cables are included in the kit

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Kit of 2 cables, 740mm length, straigth mini-SAS 8087 connector on one end and 4 x 7-pin SATA connectors plus SGPIO connector on the other end.

Kompatible Produkte

Intel® RAID-Controller

Produktbezeichnung Status Mainboard-Format Unterstützte RAID-Stufe Anzahl der internen Ports Anzahl der externen Ports Embedded Speicher Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® RAID Controller RS25AB080 Discontinued Low Profile MD2 Card 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60 8 0 1GB 61147
Intel® RAID Controller RS25DB080 Discontinued Low Profile MD2 Card 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60 8 0 1GB 61150
Intel® RAID Controller RS25SB008 Discontinued Low Profile MD2 Card 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60 0 8 1GB 61156
Intel® RAID SSD Cache Controller RCS25ZB040 Discontinued Low Profile MD2 Card 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60 4 0 1GB DDR3 and 256GB Flash 61237
Intel® RAID SSD Cache Controller RCS25ZB040LX Discontinued Low Profile MD2 Card 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60 4 0 1GB DDR3 and 1TB Flash 61239

Intel® S4600LT Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server Board S4600LT2 Discontinued 63714

Intel® R2000LH2-Serversysteme

Vergleich
Alle | Keine

Intel® R2000LT2-Serversysteme

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System R2208LT2HKC4 Discontinued 64383

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.