Electrical Spares Kit FUPSESK

Spezifikationen

  • Produktsammlung Spare Chassis Maintenance Options
  • Status Discontinued
  • Einführungsdatum Q2'11
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q3'20
  • EOL-Ankündigung Friday, July 19, 2019
  • Letzte Bestellung Sunday, July 5, 2020
  • Letzte Empfangsattribute Monday, October 5, 2020
  • Enthaltene Komponenten Includes: (1) Front Panel Cable, 920mm, (1) USB Cable, one 2x5 pin header to two USB type A female headers, 950mm, (1) 200mm intrusion cable, (3) 150mm SATA power cables, (1) 600mm SATA extend Cable with one right angle header to one vertical header, (1) SGPIO Cable, (1)600mm I2C Cable, (1) 630mm SATA power adaptor extend cable

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Chassis maintenance kit for P4000S server chassis - Electrical Parts

Kompatible Produkte

Intel® Server System P4000SP Family

Vergleich
Alle | Keine

Intel® Data-Center-Blocks für Business-Anwendungen (Intel® DCB für Business-Anwendungen)

Produktbezeichnung Einführungsdatum Status Mainboard-Format Gehäusetyp Sockel Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System LSVRP4304ES6XXR Q1'17 Discontinued uATX 4U Pedestal LGA 1151 Socket H4 59568

Intel® P4000S-Servergehäuse

Vergleich
Alle | Keine

Intel® P4000RP-Serversysteme

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System P4308RPLSHDR Discontinued 63451

Intel® P4304BT-Serversysteme

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System P4304BTLSFCN Discontinued 63457
Intel® Server System P4304BTLSFCNR Discontinued 63459
Intel® Server System P4304BTLSHCN Discontinued 63461
Intel® Server System P4304BTLSHCNR Discontinued 63467
Intel® Server System P4304BTSSFCN Discontinued 63469
Intel® Server System P4304BTSSFCNR Discontinued 63471

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Technische Dokumentation

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.