Intel® RAID-Controller SRCSASRB

Spezifikationen

  • Produktsammlung Intel® RAID-Controller
  • Codename Produkte mit früherer Bezeichnung Rocky Butte
  • Status Discontinued
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q4'11
  • Zielmarkt Entry
  • Mainboard-Format Low Profile MD2 Card
  • Datenübertragungsrate 3 Gb/s
  • Unterstützte Geräte SAS/SATA
  • Kompatible Cache-Backup-Optionen AXXRSBBU4
  • Unterstützte RAID-Stufe 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60
  • JBOD-Modus Nein
  • Anzahl der internen Ports 8
  • Anzahl der unterstützten Geräte 32
  • Embedded Speicher 256MB
  • PCIe-Host-Schnittstelle PCIe x4 Gen1
  • IO-Prozessormodell LSI1078

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Mainsteam 3Gb RAID controller with 8 SAS/SATA ports and PCI-express x4.

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Eingestellt und aus dem Angebot genommen

Intel® RAID Controller SRCSASRB, Single

  • OrderingCode SRCSASRB

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECC Varies By Product
  • PCode Varies By Product
  • HTS Varies By Product

PCN-/MDDS-Informationen

Kompatible Produkte

Intel® RAID-Backup (Akku/Flash)

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® RAID-Smart-Battery AXXRSBBU4 Discontinued

Intel® Server Component Extended Warranty

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® RAID Extended Warranty Launched

Intel® S1200BT-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S1200BTS Discontinued

Intel® S1400SP-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S1400SP2 Discontinued
Intel® Server-Mainboard S1400SP4 Discontinued

Intel® Server-Mainboard S3420GP

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S3420GPLC Discontinued
Intel® Server-Mainboard S3420GPLX Discontinued
Intel® Server-Mainboard S3420GPRX Discontinued
Intel® Server-Mainboard S3420GPV Discontinued

Intel® S2400SC-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S2400SC2 Discontinued

Intel® S5500HC-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S5520HC Discontinued

Intel® S5500BC-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S5500BC Discontinued

Intel® S5500HCT-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S5520HCT Discontinued

Intel® S5500HCV-Server-Mainboards

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server-Mainboard S5500HCV Discontinued

Intel® R1304BT-Serversysteme

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem R1304BTLSFAN Discontinued
Intel® Serversystem R1304BTLSFANR Discontinued

Intel® SR1600GP-Serversysteme

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem SR1695GPRX1AC Discontinued
Intel® Serversystem SR1695GPRX2AC Discontinued

Intel® R2000SC-Serversysteme

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem R2308SC2SHDR Discontinued
Intel® Serversystem R2308SC2SHFN Discontinued
Intel® Serversystem R2312SC2SHGR Discontinued

Intel® P4000SC-Serversysteme

Produktbezeichnung Status SortOrder Vergleich
Alle | Keine
Intel® Serversystem P4304SC2SFEN Discontinued
Intel® Serversystem P4304SC2SHDR Discontinued
Intel® Serversystem P4308SC2MHGC Discontinued

Downloads und Software

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.