Cyclone® IV GX FPGA Development Kit

Spezifikationen

Technische Daten der Platine

  • Schnittstellen USB-Blaster, PCIe, PHY, HSMC, SMA
  • Speicher SSRAM, sync flash, DDR2 SDRAM
  • Sonderfunktion LCD
  • Versionen Production

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung A complete design environment that includes both the hardware and software you need to develop Cyclone IV GX FPGA designs.
  • Benutzerhandbuch Jetzt anzeigen

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Informationen zu Bestellungen und Spezifikationen

Cyclone® IV GX FPGA Development Kit DK-DEV-4CGX150N

  • MM# 979990
  • Bestellbezeichnung DK-DEV-4CGX150N

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN EAR99
  • CCATS NA
  • US HTS 8473301180

PCN Informationen

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Logikelemente (LE)

Logikelemente (LEs) sind die kleinsten Logikeinheiten in der Intel® FPGA-Architektur. LEs sind kompakt und bieten erweiterte Funktionen mit effizienter Logiknutzung.

DSP-Blöcke

Jedes FPGA, das auf einer programmierbaren Beschleunigungskarte montiert ist, enthält Digitalsignalprozessor- (DSP) Blöcke innerhalb der FPGA-Architektur. DSPs werden verwendet, um reale, analoge Signale zu filtern und zu komprimieren. Die dedizierten DSP-Blöcke innerhalb des FPGA wurden optimiert, um verschiedene gängige DSP-Funktionen mit maximaler Leistung und minimaler Logikressourcenauslastung zu implementieren.