Intel® RAID-Controller SRCSAS18E

Spezifikationen

  • Produktsammlung Intel® RAID-Controller
  • Codename Produkte mit früherer Bezeichnung Parowan
  • Status Discontinued
  • Voraussichtliche Produkteinstellung Q2'10
  • Mainboard-Format Full Height 1/2 Length PCIe Card
  • Datenübertragungsrate 3 Gb/s
  • Unterstützte Geräte SAS/SATA
  • Kompatible Cache-Backup-Optionen AXXRSPCM2
  • Unterstützte RAID-Stufe 0, 1, 10, 5, 50, 6, 60
  • JBOD-Modus Nein
  • Anzahl der internen Ports 8
  • Anzahl der externen Ports 0
  • Anzahl der unterstützten Geräte 120
  • PCIe-Host-Schnittstelle PCIe x8 Gen1
  • IO-Prozessormodell Intel 333
  • Ablaufdatum für die Verfügbarkeit für neue Designs Wednesday, October 26, 2022

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung SAS RAID Controller with Intel® 80333 IOP @ 500MHz, PCI-express x8, 8P, Supports up to 1GB DDR2 DIMM or AXXRPCM2. Ships with one 256MB DIMM. RoHS Compliant
  • URL für weitere Informationen Jetzt anzeigen

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Eingestellt und aus dem Angebot genommen

Intel® RAID Controller SRCSAS18E, Single

  • MM# 879066
  • Bestellbezeichnung SRCSAS18E
  • Materialdeklarationsdatenblatt Inhaltstypen (MDDS Content IDs) 706737

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN 5A992C
  • CCATS G134612
  • US HTS 8471801000

PCN Informationen

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

RAID CMDTool2 for UEFI

SAS Hardware RAID Driver for VMWare* ESX 4

SAS Hardware RAID Driver for VMWare* ESXi 5

Support

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.