Intel® 82559ER Fast-Ethernet-Controller

Spezifikationen

Netzwerkspezifikationen

  • Port-Konfiguration Single
  • Typ der Systemschnittstelle: PCI
  • Network Controller Sideband Interface (NC-SI) Nein
  • Geeignet für Jumbo Frames Nein

Package-Spezifikationen

  • Gehäusegröße 15x15mm
  • Halogenarme Modelle erhältlich No

Innovative technische Funktionen

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Eingestellt und aus dem Angebot genommen

Intel® 82559ER Fast Ethernet Controller, Single Port, PBGA, Tape

  • SPECCode SL3RB
  • OrderingCode GD82559ER
  • Stepping A2

Intel® 82559ER Fast Ethernet Controller, Single Port, PBGA, Tape

  • OrderingCode GD82559ER
  • Stepping A2

Intel® 82559ER Fast Ethernet Controller, Single Port, PBGA, Tray

  • SPECCode SL3TU
  • OrderingCode GD82559ER
  • Stepping A2

Intel® 82559ER Fast Ethernet Controller, Single Port, PBGA, Tray

  • SPECCode SL3DG
  • OrderingCode GD82559ER
  • Stepping A2

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECC Varies By Product
  • PCode Varies By Product
  • HTS Varies By Product

PCN-/MDDS-Informationen

SL3DG

SL3RB

SL3TU

Downloads und Software

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Lithographie

„Lithographie“ bezieht sich auf die Halbleitertechnik, die für die Herstellung einer integrierten Leiterplatine verwendet und in Nanometern (nm) angegeben wird. Dadurch wird der Funktionsumfang des Halbleiters angezeigt.

Fiber Channel over Ethernet (FCoE)

Fibre Channel over Ethernet (FCoE) ist eine Kapselung der Fibre-Channel-Frames innerhalb von Ethernet-Netzwerken. So kann Fibre Channel Ethernet-Netzwerke mit 10 Gigabit (oder höheren Geschwindigkeiten) nutzen und gleichzeitig das Fibre-Channel-Protokoll einhalten.

MACsec IEEE 802.1 AE

802.1AE ist der IEEE MAC Security-Standard (MACsec), der die Vertraulichkeit und Integrität von verbindungslosen Daten bei medienzugriffunabhängigen Protokollen definiert.

IEEE 1588

IEEE 1588, auch bekannt als Precision Time Protocol (PTP), ist ein Protokoll zur Synchronisierung von Uhrzeiten innerhalb eines Computernetzwerks. In einem LAN (Local Area Network) erreicht es eine Uhrgenauigkeit im Bereich unter einer Mikrosekunde, sodass die Uhrzeit für Mess- und Kontrollsysteme verwendet werden kann.