SlimSAS zu miniSAS HD Y Kabel

x 8 bis 2 x 4 RAID zu HSBP CYPCBLSLHDKIT

Spezifikationen

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Cable for SAS drives from AIC to HSBP.
    SlimSAS x8 to Mini-SAS HD x4.

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Informationen zu Bestellungen und Spezifikationen

SlimSAS to miniSAS HD Y Cables (x8 to 2x4) RAID to HSBP) CYPCBLSLHDKIT, Single

  • MM# 99AMXX
  • Bestellbezeichnung CYPCBLSLHDKIT
  • Materialdeklarationsdatenblatt Inhaltstypen (MDDS Content IDs) 727029

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN EAR99
  • CCATS NA
  • US HTS 8544422000

Kompatible Produkte

Intel® Serversystem der Produktreihe R1000WFR

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System R1208WFQYSR Launched 61066
Intel® Server System R1208WFTYSR Launched 61076
Intel® Server System R1304WF0YSR Launched 61085
Intel® Server System R1304WFTYSR Launched 61100

Intel® Serversystem der Produktreihe R2000WFR

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System R2208WFTZSR Launched 61200
Intel® Server System R2208WF0ZSR Launched 61207
Intel® Server System R2224WFTZSR Launched 61223
Intel® Server System R2308WFTZSR Launched 61231
Intel® Server System R2312WF0NPR Launched 61238
Intel® Server System R2208WFQZSR Launched 61245
Intel® Server System R2312WFTZSR Launched 61263

Intel® Server-Mainboard S2600WFR

Produktbezeichnung Status Mainboard-Format Gehäusetyp Sockel Verlustleistung (TDP) Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server Board S2600WF0R Launched Custom 16.7" x 17" Rack Socket P 205 W 61925
Intel® Server Board S2600WFQR Launched Custom 16.7" x 17" Rack Socket P 205 W 61926
Intel® Server Board S2600WFTR Launched Custom 16.7" x 17" Rack Socket P 205 W 61931

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.