Intel® Servergehäuse VP3U2HAC21W0 (halbe

Half-Width für U.2 luftgekühlt

Spezifikationen

  • Produktsammlung Intel® Servergehäuse der Produktreihe VP3000
  • Einführungsdatum Q4'21
  • Status Launched
  • Voraussichtliche Produkteinstellung 2024
  • Gehäusetyp 3U Rack mount multi
  • Gehäuseabmessungen 736.6 mm x 440 mm x 130.8 mm
  • Zielmarkt High Performance Computing
  • Netzteil 2100 W
  • Netzteiltyp AC
  • Redundante Lüfter Ja
  • Redundante Stromversorgung unterstützt Ja
  • Backplanes Included
  • Enthaltene Komponenten 1) Intel® Server Chassis VP3U2HAC21W0
    (4) Integrated dual rotor 80mm fan assembly VPXX80MMFAN
    (6) Dual Rotor 40mm Fan VPXX40MMFAN
    (24) 2.5” Drive Blank
    (1) Power Distribution Board (Primary) VP3MPDBASSMBL
    (1) Power Distribution Board (Secondary) VP3DPDBASSMBL
    (1) Tool Less Rack Rail Mount Kit VPXXRAILKIT

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung 3U air cooled multi node chassis, supporting 2100 W PSU and up to 24x U.2 PCIe* 4.0 NVMe* SSDs

Arbeits- und Datenspeicher

  • Anzahl unterstützter Frontlaufwerke 24
  • Formfaktor des Frontlaufwerks Hot-swap 2.5" SSD

Package-Spezifikationen

  • Max. CPU-Bestückung 8

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Informationen zu Bestellungen und Spezifikationen

Intel® Server Chassis VP3U2HAC21W0 (Half-Width Configuration for U.2 Air-Cooled), Single

  • MM# 99AJLT
  • Bestellbezeichnung VP3U2HAC21W0

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN EAR99
  • CCATS NA
  • US HTS 8473305100

PCN-/MDDS-Informationen

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.