Intel® NUC Pro Gehäusekomponente CMCM2FBAV

Spezifikationen

Arbeits- und Datenspeicher

Prozessorgrafik

  • Videoausgang Dual HDMI Out
  • Anzahl der unterstützten Bildschirme 2

Erweiterungsoptionen

I/O-Spezifikationen

  • Anzahl der USB-Ports 6
  • USB-Konfiguration USB3.1g2: 1 front, 2 rear ports
    USB2.0: 1 front port & 2 rear ports

  • Integriertes LAN Intel® i219-LM GbE and Intel® i211-AT GbE
  • Weitere Header CMCM2FBAV includes HDMI Capture with HDMI Passthrough

Package-Spezifikationen

  • Gehäuseabmessungen 200 x 150 x 35mm (w/ rubber feet)

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Informationen zu Bestellungen und Spezifikationen

Intel® NUC Pro Chassis Element CMCM2FBAV, no cord, 5 pack

  • MM# 99A2N5
  • Bestellbezeichnung BKCMCM2FBAV

Intel® NUC Pro Chassis Element CMCM2FBAV, US cord, 5 pack

  • MM# 99A2NJ
  • Bestellbezeichnung BKCMCM2FBAV1

Intel® NUC Pro Chassis Element CMCM2FBAV, EU cord, 5 pack

  • MM# 99A2NZ
  • Bestellbezeichnung BKCMCM2FBAV2

Intel® NUC Pro Chassis Element CMCM2FBAV, UK cord, 5 pack

  • MM# 99A2P0
  • Bestellbezeichnung BKCMCM2FBAV3

Intel® NUC Pro Chassis Element CMCM2FBAV, AU cord, 5 pack

  • MM# 99A2P1
  • Bestellbezeichnung BKCMCM2FBAV4

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN EAR99
  • CCATS NA
  • US HTS 8473301180

PCN-/MDDS-Informationen

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

AVerMedia* Capture Card Driver for Intel® NUC Pro Chassis Element

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Speichertypen

Intel® Prozessoren sind in vier Typen erhältlich: Einkanal-, Zweikanal-, Dreikanal- und flexibler Modus.

Videoausgang

„Videoausgang“ bezeichnet die Schnittstellen, die für die Kommunikation mit Anzeigegeräten verfügbar sind.

M.2 Kartensteckplatz (Speicher)

„M.2 Kartensteckplatz (Speicher)“ weist auf das Vorhandensein eines M.2-Steckplatzes hin, der für Speichererweiterungskarten vorgeformt ist.

Integriertes LAN

Integriertes LAN bedeutet, dass auf dem System-Mainboard eine integrierte Intel Ethernet-MAC-Adresse oder integrierte LAN-Anschlüsse vorhanden sind.

Weitere Header

„Weitere Header“ weist auf das Vorhandensein zusätzlicher Schnittstellen wie NFC, Notaggregat und andere hin.