Intel® NUC 8 Pro Compute Element

0 Händler X

Spezifikationen

Prozessorgrafik

I/O-Spezifikationen

  • Integriertes WLAN Intel® Wireless-AC 9560 + Bluetooth 5.0
  • Integrierte Bluetooth-Technik Ja

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Informationen zu Bestellungen und Spezifikationen

Intel® NUC 8 Pro Compute Element CM8i7CB, with Intel® Core™ i7 Processor and 8GB RAM, 5 pack

  • MM# 999MCL
  • Bestellbezeichnung BKCM8I7CB8N

Intel® NUC 8 Pro Compute Element CM8v7CB, with Intel® Core™ i7 vPro® Processor and 8GB RAM, 5 pack

  • MM# 999MCK
  • Bestellbezeichnung BKCM8V7CB8N

Intel® NUC 8 Pro Compute Element CM8i5CB, with Intel® Core™ i5 Processor and 8GB RAM, 5 pack

  • MM# 999M06
  • Bestellbezeichnung BKCM8I5CB8N

Intel® NUC 8 Pro Compute Element CM8v5CB, with Intel® Core™ i5 vPro® Processor and 8GB RAM, 5 pack

  • MM# 999M05
  • Bestellbezeichnung BKCM8V5CB8N

Intel® NUC 8 Pro Compute Element CM8i3CB, with Intel® Core™ i3 Processor and 4GB RAM, 5 pack

  • MM# 999M07
  • Bestellbezeichnung BKCM8I3CB4N

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN 5A992C
  • CCATS G157815L2
  • US HTS 8471500150

PCN-/MDDS-Informationen

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads
Alle

Name

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Speicher enthalten

„Vorinstallierter Speicher“ weist auf das Vorhandensein von Speicher hin, der werkseitig auf dem Gerät vorinstalliert wurde.

Speichertypen

Intel® Prozessoren sind in vier Typen erhältlich: Einkanal-, Zweikanal-, Dreikanal- und flexibler Modus.

Max. Anzahl der Speicherkanäle

Die Anzahl der Speicherkanäle bezieht sich auf den Bandbreitenbetrieb für die Anwendung in der Praxis.

Unterstützung von ECC-Speicher

„Unterstützung von ECC-Speicher“ bezeichnet die Prozessorunterstützung für den Fehlerbehebungscodespeicher. Der ECC-Speicher ist ein Systemspeichertyp, der herkömmliche interne Datenfehler erkennen und korrigieren kann. Beachten Sie, dass die Unterstützung von ECC-Speicher sowohl Prozessor- als auch Chipsatzunterstützung erfordert.

Integrierte Grafik

Die integrierte Grafik bietet außergewöhnliche Grafikqualität, schnelle Grafikleistung und flexible Anzeigeoptionen, ohne eine gesonderte Grafikkarte einzusetzen.

Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)

Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.

Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)

Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere „virtuelle“ Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.

Intel® AES New Instructions

Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) ist eine Zusammenstellung von Anweisungen zur schnellen und sicheren Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten. AES-NI sind wertvolle Komponenten für kryptografische Anwendungen, z. B. für: Anwendungen zur Massenverschlüsselung/-entschlüsselung, Authentifizierung, Generierung von zufälligen Nummern und Authentifizierungsverschlüsselung.