Intel® Servergehäuse FC2HAC16W3

Spezifikationen

Zusätzliche Informationen

  • Beschreibung Air Cooled 2U flexible multi node chassis with front IO, capable of supporting either two, three, or four independent warm-swap compute nodes and 3x hot-swap CRPS 2100W (Platinum) or 1600W (Titanium) PSUs.

Package-Spezifikationen

  • Max. CPU-Bestückung 8

Aufgabe von Bestellungen und Einhaltung von Vorschriften

Informationen zu Bestellungen und Spezifikationen

Intel® Server Chassis FC2HAC16W3, Single

  • MM# 999D40
  • Bestellbezeichnung FC2HAC16W3
  • Materialdeklarationsdatenblatt Inhaltstypen (MDDS Content IDs) 707039

Informationen zur Einhaltung von Handelsvorschriften

  • ECCN 4A994
  • CCATS NA
  • US HTS 8473305100

PCN Informationen

Kompatible Produkte

Intel® Serversystem der Produktfamilie S9200WK

Produktbezeichnung Einführungsdatum Status Mainboard-Format Gehäusetyp Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Intel® Server System S9248WK2HAC Compute Module Q3'19 Launched 8.33” x 21.5” 2U Rack front IO 61713
Intel® Server System S9232WK2HAC Compute Module Q3'19 Launched 8.33” x 21.5” 2U Rack front IO 61721

Spannungsversorgung

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
2100W AC Common Redundant Power Supply FCXX2100CRPS Launched 63697

Einbauschienen

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
2U Chassis Fixed External Rail Kit FCXXRAILKIT Launched 63748

Ersatzlüfter

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Chassis Spare Fan Kit (60mm) FCXX60MMFAN Launched 64344
Chassis Spare Fan Kit (80mm) FCXX80MMFAN Launched 64345

Ersatznetzteile

Produktbezeichnung Status Sort Order Vergleich
Alle | Keine
Chassis Power Distribution Board Assembly Spare Kit FCXXPDBASSMBL Launched 64519
North America Power cable FPWRCABLENA Launched 64525

Treiber und Software

Neueste Treiber und Software

Verfügbare Downloads:
Alle

Name

Support

Einführungsdatum

Das Datum, an dem das Produkt erstmals auf dem Markt eingeführt wurde.

Voraussichtliche Produkteinstellung

Unter „voraussichtliche Produkteinstellung“ wird der voraussichtliche Zeitpunkt ermittelt, zu dem der Produkteinstellungsprozess startet. Die Benachrichtigung über die Produkteinstellung „Product Discontinuance Notification (PDN)“, die zu Beginn des Einstellungsprozesses veröffentlicht wird, enthält alle wichtigen EOL-Informationen. Manche Unternehmensbereiche veröffentlichen die EOL-Fristen möglicherweise, bevor die PDN veröffentlicht wird. Informationen zu EOL-Fristen und Extended-Life-Optionen erhalten Sie von Ihrem Intel Vertreter.